Grafik

Verkaufs- und Lieferungsbedingungen

Diese Verkaufs- und Lieferungsbedingungen sind verbindlich, falls nicht anders durch uns schriftlich vereinbart.

Auftrag und Preis

Unsere Preise basieren auf den gegenwärtigen Tagespreisen und gelten für 4 Monate. Erteilte Aufträge erlangen ihre Verbindlichkeit erst durch unsere Auftragsbestätigung. Die Lieferzeiten verstehen sich ab definitiver Druckerteilung. Betriebsstörungen sowie höhere Gewalt, welche die Auslieferung verzögern, berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen. Nur durch Einräumung einer angemessenen Nachfrist ist der Rücktritt vom Auftrag zulässig. Bei Nachbestellung des gleichen Erzeugnisses innerhalb von 5 Jahren werden die Lithographie und Grundkosten nicht mehr berechnet.

Korrekturen

Zur Vorlage eines Entwurfs, Korrekturabzuges oder einer Photokopie sind wir nur verpflichtet, wenn dies ausdrücklich verlangt und von uns bestätigt wurde. Vom Besteller sind diese verantwortlich zu prüfen und eventuell zu korrigieren. Für vom Besteller übersehene Fehler haften wir nicht. Änderungen die von der Bestellung abweichen, werden nach branchenüblicher Kalkulation zusätzlich berechnet.

Lieferungen

Aus drucktechnischen Gründen behalten wir uns eine Mehr- oder Mindermengenlieferung bis zu 10% vor und berechnen diese anteilmäßig.

Liefermenge

Sofern nicht gesondert vereinbart, erfolgen die Lieferungen ab Werk, ausschließlich Verpackung. Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis berechnet und kann nicht wieder gutgeschrieben werden. Der Versand erfolgt stets auf Rechnung und Gefahr des Empfängers.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage netto. Bei Aufträgen, deren Aussmass über den durchschnittlichen Rahmen hinausgeht, sowie bei neuen Verbindungen und in besonders gelagerten Fällen bedingen wir uns Vorauszahlung aus. Der Käufer verpflichtet sich bei Abruf-Aufträgen zur Abnahme der Gesamtmenge innerhalb von 6 Monaten.

Beanstandungen

Reklamationen können nur innerhalb von 8 Tagen nach Warenempfang anerkannt werden.

Urheberrecht/Entwürfe

Dafür, das die uns vom Besteller übergebenen Druckvorlagen zu Recht reproduziert werden dürfen, haftet uns der Besteller. Zur Prüfung bestehender Marken- und Schutzrechte, für deren Wiedergabe uns Auftrag erteilt wurde, sind wir nicht verpflichtet. Das Recht zur Reproduktion unserer Entwürfe und Originale bleibt ausschliesslich uns vorbehalten. Die Entwurfsarbeiten, Reinzeichnung, Litho- und Reprokosten werden auch dann in Rechnung gestellt, wenn der Auftrag nicht komplett bei uns ausgeführt wird.

Rechtsdomizil

Ausschliesslicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Lörrach.